Vom Training - extra für Euch Kinder

Vom Training – Achtung, Ihr könnt was lernen, viel Spaß  :-)

Dieser Lehrbrief ist für Kinder gedacht, er ist bereits in Ausgabe 4/97 der Informationsschrift des Deutschen JKA Karate Bundes erschienen, hat aber bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. 

Noch ein kleiner Tip:
Der Lehrbrief enthält zu viele Einzelheiten und Überlegungen, um sie sofort zu begreifen. Gehe den Text einmal sorgfältig durch, drucke Ihn aus und streiche am Besten alles an, was dich interessiert. Markiere wichtige Stellen farbig, damit du sie besser wieder findest. Benutze den Lehrbrief als Übungshilfe und stelle ruhig auch ein paar eigene Überlegungen an. Mache dir deine Spielregeln selbst.

Klicke einfach auf die Überschriften um die gesamten Kapitel lesen zu können.

Nachdenkliche Betrachtungen

Bestimmt hat man dich schon gefragt, warum du ausgerechnet Karate machst. Fragt dich ein Mitschüler, wirst du nicht lange nach einer Antwort suchen. Bei Erwachsenen fällt dir weniger ein...

Suche nach einer Antwort

Es gibt tatsächlich eine Antwort. Sie ist verblüffend einfach und absolut nicht theoretisch. Du musst lernen, aus dem Unterricht und aus dem Training größeren Nutzen zu ziehen, das dir Angebotene zu verarbeiten...

Die äußere Form

In den Kampfkünsten nehmen äußere Form und Etikette einen wichtigen Platz ein. Tatsächlich sind sie der Schlüssel zum Verständnis des Budo. Wer sie missachtet, verwechselt Kampfkunst mit Sport und versperrt sich den Zugang zum Karate- Do...

Vom Konzentrieren

Es nützt dir nur wenig, wenn du weißt, wie es sein sollte - du musst es können. Können bedeutet jedoch aufreibendes und schweißtreibendes Üben. Die Übungspraxis beginnt schon im Unterricht. Und im Unterricht sollst du nicht nur lernen, was der Ausbilder unterrichtet - du musst den Sinn des Ablaufs verstehen...

Die Bedeutung des Unterrichts

Mach nicht den Fehler und denke, beim Unterricht könntest du abschalten, dich entspannen, besonders wenn etwas erklärt wird.
Nur selten werden im Unterricht theoretische Begriffe vermittelt - es ist vielmehr das Hinführen zum erfolgreichen Studium zu Formen, die du nachvollziehen musst...

Zuviel des Guten

Karate ist vielseitig. Außer zahlreichen Angriffs- und Abwehrformen findest du Katas und eine große Palette von Kumite-Kombinationen. Hinzukommen die Aufwärmübungen, das Konditionstraining, das Üben an und mit Geräten.
Nimmt man Hebel und Würfe hinzu, so kommst zu einem umfassendem Verteidigungssystem...

Der Wert von Wiederholungen

Jedes Üben ist ein notwendiger und leider auch zeitraubender Vorgang. Selbst wenn du großes Talent hast und schneller begreifst als andere, bleibt das ständige Wiederholen unverzichtbar...

Die Praxis

So wie man eine Kata mit wechselnden Schwerpunkten üben kann, lassen sich auch alle andere Bewegungen und Formen mit immer neuen Akzenten trainieren. Versuche, stets mitzudenken und dich dabei zu überprüfen...

Mit System weiterkommen

Es geht um das Verarbeiten des Gelernten und um Fehlerkorrekturen.
Das Prinzip ist einfach: Du besorgst dir ein kleines Heft und trägst kurze Bemerkungen ein - Fehler und Mängel, auf die du beim letzten Unterricht gestoßen bist oder auf die dich dein Ausbilder hingewiesen hat...

Hier finden Sie uns:

Shotokan Karate Dojo Satori Hilden

Hans-Sachs-Str. 17 
40721 Hilden

Telefon: +49 2103 53834

Mail: satori-hilden@gmx.de

Ihr Weg zu uns: Anfahrt

Bürozeiten

Tagsüber, bitte einfach anrufen, mailen oder im Dojo während der Trainingszeiten vorbeikommen. Sollten Sie telefonisch keinen Erfolg haben, hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen zurück.

Mitgliedsbeiträge

Unsere Mitgliedsbeiträge sind gestaffelt nach Alter, Ausbildungsstand, Kursnachfrage und anderem. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir teilen Ihnen gerne den für Sie gültigen Tarif mit.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Hilden